F. Steht Paraquat auf der PIC-Liste (Prior Informed Consent)?

A. Nein, Paraquat ist nicht auf der PIC-Liste verzeichnet. Die PIC (Prior Informed Consent - vorherige Zustimmung nach Inkenntnissetzung) ist eine Regelung des Übereinkommens von Rotterdam. Es betrifft gewisse Pflanzenschutz- und Schädlingsbekämpfungsmittel oder Industriechemikalien, die aus Gesundheits- oder Umweltschutzgründen in mindestens 2 Ländern verboten sind oder strengen Beschränkungen unterliegen, sowie Pestizidformulierungen, die von einem Entwicklungs- oder Schwellenland für die Aufnahme in die PIC-Liste vorgeschlagen wurden, weil nach Exposition unter Anwendungsbedingungen schwerwiegende Auswirkungen beobachtet wurden. Über das PIC-Verfahren erhalten Länder Informationen über die Chemikalien in Form von Entscheidungshilfedokumenten (DGDs - Decision Guide Documents), die jedoch oftmals auf den von den meldenden Ländern eingereichten Inhalt beschränkt sind. Die Länder müssen dann über ihre bezeichneten nationalen Behörden entscheiden, ob diese Chemikalien und Pestizidformulierungen weiterhin eingeführt werden dürfen, wobei die DGDs zur fundierten Entscheidungsfindung beitragen können. Wenn Sie sich weiter darüber informieren oder die Übersicht der zurzeit dem PIC-Verfahren unterliegenden Chemikalien, einsehen möchten, besuchen Sie die PIC-Website.